75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.12.2019, Seite 6 / Ausland

Politisches Asyl: Evo Morales in Argentinien

Buenos Aires. Zwei Tage nach Amtsantritt der neuen Regierung in Argentinien ist der frühere bolivianische Präsident Evo Morales am Donnerstag (Ortszeit) in Buenos Aires eingetroffen. Er könne politisches Asyl beantragen, sagte der argentinische Außenminister Felipe Solá dem Fernsehsender TN. Morales war vor einem Monat vom Militär aus dem Amt geputscht worden und setzte sich ins Exil nach Mexiko ab. »Heute bin ich in Argentinien angekommen, um weiterhin für die Ärmsten zu kämpfen und das große Vaterland zu einen«, schrieb Morales auf Twitter. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk