Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2019, Seite 7 / Ausland

Kim Jong Un wieder auf dem Berg Paektu

Pjöngjang. Vor einem wichtigen Treffen des ZK der Partei der Arbeit in Nordkorea hat Staatschef Kim Jong Un sich auf dem Rücken eines weißen Pferdes im Schnee auf dem höchsten Berg des Landes ablichten lassen. Das berichteten staatliche Medien am Mittwoch. Es war das zweite Mal binnen zwei Monaten, dass Fotos vom reitenden Kim auf dem schneebedeckten Paektu an der Grenze zu China veröffentlicht wurden. Zweck des Treffens des ZK in der zweiten Dezemberhälfte sei, über wichtige Angelegenheiten zu entscheiden, die unter anderem mit der veränderten Situation im In- und Ausland zu tun hätten, so die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA am Mittwoch. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland