Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.12.2019, Seite 2 / Ausland

Algerien: Frühere Premiers vor Gericht

Algier. Eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in Algerien hat in dem nordafrikanischen Land der Prozess gegen Vertreter der früheren politischen Elite begonnen. Vor Gericht stehen die beiden Exministerpräsidenten Ahmed Ouyahia und Abdelmalek Sellal sowie mehrere Minister und Geschäftsleute aus der Ära von Staatschef Abdelaziz Bouteflika. Seit Mittwoch müssen sie sich in Algier unter anderem angesichts des Vorwurfs des Machtmissbrauchs und der Verschwendung öffentlicher Gelder verantworten. Der 82jährige Bouteflika war im April nach Massenprotesten und auf Druck des Militärs nach mehr als zwei Jahrzehnten zurückgetreten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland