jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.11.2019, Seite 6 / Ausland

Seoul setzt Abkommen mit Japan weiter um

Seoul. Trotz der angespannten Beziehungen zu Japan will Südkorea an einem bilateralen Militärabkommen über den Informationsaustausch vorerst festhalten. Das Präsidialamt in Seoul erklärte am Freitag, die Mitteilung an Japan vom August, das gestern um Mitternacht auslaufende Abkommen nicht mehr verlängern zu wollen, sei nicht mehr wirksam. Seoul werde die Beendigung des Vertrags vorläufig aussetzen. Zuletzt hatten die USA ihre beiden Verbündeten aufgerufen, die Vereinbarung zu verlängern. Dabei geht es auch um Informationen über Nordkorea. (dpa/jW)