Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.11.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Hoffenheim holt Copa

Asuncion. Independiente del Valle hat die Copa Sudamericana gewonnen. Das Team aus Ecuador setzte sich in Asuncion bei regnerischem Wetter gegen Colón aus Argentinien mit 3:1 durch. Für Independiente trafen Luis Fernando Léon (25.), Jhon Jairo Sanchez (42.) und Cristián Dajome (96.), das Team überzeugte auch mit mehr Ballbesitz und größerer Passgenauigkeit als Colón. Emanuel Olivera traf spät zum Anschluss (89.). Bevor der Multimillionär Michel Deller Independiente del Valle vor 15 Jahren übernahm, hatte der Klub nur in Amateurligen gekickt. Seitdem setzt er auf eine hochprofessionelle Nachwuchsarbeit, Hilfe kam von einer Fußballakademie aus Katar. Medien nennen den Klub deshalb die »TSG Hoffenheim Südamerikas«. 2009 erfolgte der Aufstieg in die erste Liga, seit sechs Jahren spielt man regelmäßig um Spitzenpositionen. Der Gewinn der Copa Sudamericana ist der erste Titel der Vereinsgeschichte. (jW)

Mehr aus: Sport