Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.11.2019, Seite 7 / Ausland
Ukraine

Weiterer Truppenabzug im ukrainischen Donbass

Petriwske. Im Osten der Ukraine haben die Konfliktparteien mit einem weiteren Truppenabzug begonnen. Bei dem Ort Petriwske feuerten am Sonnabend sowohl die ukrainische Armee als auch die Truppen der international nicht anerkannten »Donezker Volksrepublik« weiße und grüne Signalraketen als Startsignal ab. Die Entmilitarisierung gilt als Voraussetzung für ein Treffen des ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenskij mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin.

Ursprünglich sollte der Abzug schon vor einigen Tagen beginnen. Kiew hatte das aber mit Verweis auf einen angeblichen Bruch der Waffenruhe abgelehnt. Den Vorgang, der als »Entflechtung« bezeichnet wird, überwachen Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). (dpa/jW)