jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 07.11.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Waffengeschäfte von Heckler & Koch florieren

Oberndorf. Sturmgewehrbestellungen aus Frankreich, Litauen und den USA sowie weitere Aufträge haben dem Waffenhersteller Heckler & Koch Gewinne beschert. Wie die Firma am Mittwoch bekanntgab, verbuchte sie in den ersten drei Quartalen 2019 einen Gewinn von 1,3 Millionen Euro – nach einem Verlust von vier Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um rund 13 Prozent auf 186 Millionen Euro. Auch das Gesamtjahr soll mit schwarzen Zahlen abgeschlossen werden. Der Schuldenberg bleibt aber hoch, die Finanzverbindlichkeiten liegen bei 235 Millionen Euro. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit