Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

»Alibaba Group« will an Hongkongs Börse

Hongkong. Der chinesische Onlineriese »Alibaba Group« strebt bei seinem Börsengang in Hongkong Einnahmen von bis zu 15 Milliarden Dollar (knapp 13,6 Milliarden Euro) an. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag berichtete, sind bereits Anfang kommender Woche entsprechende Anhörungen vor den Behörden geplant. Es wäre »Alibabas« zweiter Börsengang – der Konzern ist bereits in New York gelistet – und der größte Börsengang in Hongkong seit 2010, als die Versicherungsgruppe AIA 20,5 Milliarden Dollar einnahm. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit