Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2019, Seite 7 / Ausland

Pakistan: Opposition will Proteste ausweiten

Islamabad. Rund eine Woche nach Beginn der Massenproteste in Pakistans Hauptstadt Islamabad will die Opposition den Druck auf die Regierung erhöhen. Die Demonstrationen würden nach Sonntag auf das ganze Land ausgedehnt, sagte Akram Khan Durrani von der konservativ-islamischen Partei Dschamiat Ulema-e-Islam F (JUI-F), die die Proteste anführt. Dabei soll das öffentliche Leben zum Stillstand gebracht werden. Die Oppositionsparteien wollten zudem Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten und den Vizeparlamentspräsidenten einleiten, sagte Durrani. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland