Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2019, Seite 2 / Ausland

Brasilien: Freilassung Lulas wird möglich

Brasília. Das Oberste Gericht in Brasilien hat ein Urteil gefällt, das zur Freilassung von Tausenden Häftlingen, so auch des linken Expräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva, führen könnte. Mit sechs zu fünf Stimmen hoben die Richter am Donnerstag (Ortszeit) eine Regelung auf, wonach ein Verurteilter schon vor Ausschöpfung aller Rechtsmittel inhaftiert werden kann, wenn seine Verurteilung bei der ersten Berufung bestätigt wurde. Dies war bei Lula der Fall. Seine Anwälte teilten mit, sie wollten seine »sofortige Freilassung« beantragen. Lula war 2017 nach einem stark kritisierten Verfahren wegen Korruption verurteilt worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland