Gegründet 1947 Donnerstag, 14. November 2019, Nr. 265
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.10.2019, Seite 2 / Inland
Naziverbrecher

SS-Wachmann vor Gericht

Germany_Nazi_Trial_63035309.jpg

Unter den Augen von Journalisten und Antifaschisten hat am Landgericht Hamburg ein Prozess zu Verbrechen im ehemaligen Konzentrationslager Stutthof begonnen. Der 93 Jahre alte Angeklagte bekannte sich am Donnerstag zu seiner Vergangenheit als SS-Wachmann. Er sei im Sommer 1944 als 17jähriger eingezogen worden und in das Lager in der Nähe von Danzig gekommen, sagte sein Verteidiger. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, zwischen dem 9. August 1944 und dem 26. April 1945 Beihilfe zum Mord an 5.230 Menschen geleistet zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland