75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.10.2019, Seite 11 / Feuilleton
Kunst

Schlaf der Avantgarde

Der Performancekünstler und Dichter John Giorno ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 82 Jahren, wie seine Galerien gegenüber US-Medien bestätigten. Giorno war eine zentrale Figur der New Yorker Kunstszene der 60er Jahre. Sein kurzzeitiger Liebhaber Andy Warhol drehte mit ihm u. a. den Experimentalfilm »Sleep« (1963/64). Giorno gilt als Avantgardist der »Found Poetry« und der Konzeptkunst, berühmt wurde »Dial-A-Poem«, bei dem man eine Telefonnummer wählen konnte, um ein Gedicht vorgelesen zu bekommen. Zudem gründete er das Künstlernetzwerk »Giorno Poetry Systems« und engagierte sich im Kampf gegen Aids. Später wandte sich Giorno dem tibetanischen Buddhismus zu. (jW)

Mehr aus: Feuilleton