Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.10.2019, Seite 2 / Ausland

Opposition gewinnt Wahl im Kosovo

Pristina. Im Kosovo zeichnet sich ein Machtwechsel ab. Nach dem Sieg der Opposition bei der Parlamentswahl am Sonntag kann der Führer der »Vetevendosje«, Albin Kurti, mit dem Auftrag zur Regierungsbildung rechnen. Vetevendosje brachte mit 25,6 Prozent die relativ meisten Wähler hinter sich, wie die Zentrale Wahlkommission nach Auszählung von 98 Prozent der Stimmen am Montag auf ihrer Webseite mitteilte. Dahinter folgt die »Demokratische Liga des Kosovos« (LDK), die auf 24,9 Prozent der Stimmen kam. Die Wahlbeteiligung lag bei 44 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland