Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 30.09.2019, Seite 4 / Inland

Thüringen: Kritik von NSU-Ausschuss

Erfurt. Im Abschlussbericht des zweiten Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses werden Richter und Staatsanwälte im Land von den Abgeordneten scharf kritisiert. So habe es bei der Justiz nur »wenige Erkenntnisse« darüber gegeben, wie sich etwa die extrem rechte Szene mit der organisierten Kriminalität überschnitten habe, steht im Abschlussbericht des Ausschusses, der der dpa laut Meldung vom Sonntag vorliegt. Das Dokument soll am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland