Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.09.2019, Seite 6 / Ausland

Israel sperrt Palästinenser ein

Tel Aviv. Israel riegelt das besetzte Westjordanland und den Gazastreifen während des jüdischen Neujahrsfestes Rosch Haschana ab. Von Sonntag bis Dienstag dürfen Palästinenser nur unter bestimmten Umständen und aus humanitären Gründen ausreisen, wie eine Sprecherin der Armee am Freitag mitteilte. Damit reicht eine Arbeitsgenehmigung nicht wie sonst üblich zur Einreise nach Israel aus. Tel Aviv lässt an jüdischen Feiertagen immer wieder die Grenzübergänge schließen und begründet dies mit Sicherheitsbedenken. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland