Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Februar 2020, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Aus: Ausgabe vom 19.09.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Fed-Ex verliert gegen Amazon

Los Angeles. Der Onlinemarktplatz Amazon macht dem US-Paketdienst Fed-Ex verstärkt zu schaffen. Nach einem Gewinneinbruch im abgelaufenen Quartal sind auch die Erwartungen für das Gesamtjahr gedämpft. Konzernchef Frederick Smith beklagte auf einer Firmenkonferenz am Dienstag (Ortszeit), dass Amazon mit seinen eigenen Zustellnetzen immer mehr von dem Geschäft übernimmt. »Wir konkurrieren im Grunde genommen in einer Ökosphäre mit fünf Einheiten. Da ist UPS. Da ist DHL. Da ist der US-Postdienst. Und zunehmend gibt es jetzt Amazon«, sagte Smith. Analysten sehen den US-Logistikriesen als Gradmesser für den gesamten Sektor und Frühwarnindikator für die Entwicklung der Weltwirtschaft an. Der enttäuschende Ausblick ließ Fed-Ex-Aktien nachbörslich um fast zehn Prozent einbrechen und zog auch den Kurs der Anteilsscheine der Rivalen nach unten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

In Zeiten von Desinformation, Sozialabbau und Kriegsvorbereitung brauchst Du eine progressive Tageszeitung mehr denn je.
Mit einem Abo Dich selbst und die junge Welt stärken und den herrschenden Verhältnissen etwas entgegensetzen: