Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.09.2019, Seite 8 / Ansichten

Republikaner des Tages: Kantstein

Von André Scheer
Koenigin_Letizia_von_62168492.jpg
Mit solchen Schuhen nehmen es republikanische Kantsteine gerne mal auf

Die spanische Tageszeitung El Mundo hat auf ihrer Internetseite eine ganz besondere Rubrik eingerichtet. Da stopft sie alles rein, was irgendwie nicht in den »seriösen« Teil dieses regierungsnahen Blattes passt, also Skandälchen um Sportler, Sternchen und Monarchen. Anderswo heißt sowas »Vermischtes« oder »Panorama«, in diesem Falle »Die andere Chronik«.

Am Freitag kam man dort endlich einmal einem echten Skandal auf die Spur. Exklusiv konnte man Videoaufnahmen von Königin Letizia bei ihrem Besuch am Vortag in Sevilla verbreiten. Wie üblich war die Dame vollauf damit beschäftigt, Hände ihrer Untertanen zu schütteln. Wie kann man da dann noch erwarten, dass ihre Hoheit soweit nach unten guckt, dass sie den staubigen Fußboden sieht? Prompt stolpert sie über einen Randstein. Passiert ist nichts, sie konnte sich problemlos an einem der Absperrgitter festhalten. Aber natürlich musste es einen Schuldigen geben! Und so faltete Letizia in aller Öffentlichkeit ihren Leibwächter zusammen: »Du hast mich nicht vor der Stufe gewarnt! Ich hätte mich fast umgebracht!«

Ja, da hätte der Bodyguard nun wirklich Vorsorge treffen können. Wie kann es die Schwerkraft wagen, einfach weiterzumachen, wenn ihre königliche Hoheit durch die Gegend wabert? Oder steckte unter diesem Bordstein vielleicht sogar ein kleiner Republikaner, der die Königin stürzen wollte?

Während Letizia noch ihren Angestellten beschimpfte, hätte sie sich mit ihren Stöckelschuhen fast in den Löchern eines Gullideckels verfangen. Zum Glück wurde sie von einem anderen Leibwächter rechtzeitig gewarnt. Sie sind also die echte Elitetruppe des spanischen Königreichs, immer bereit, das Reich gegen Bordsteine und Gullideckel zu verteidigen! Da können Basken, Katalanen und Kommunisten einfach einpacken.

Mehr aus: Ansichten