Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.09.2019, Seite 2 / Ausland

EU verlängert Sanktionen wegen Donbass-Konflikts

Brüssel. Die EU hat ihre Sanktionen gegen Vertraute von Russlands Staatschef Wladimir Putin und die »Volksrepubliken« im Donbass um weitere sechs Monate verlängert. Einreise- und Vermögenssperren gegen 170 Russen und Ukrainer blieben bis zum 15. März 2020 in Kraft, teilte der EU-Rat der Mitgliedsstaaten am Donnerstag mit. Darüber hinaus hält die EU an der Sperrung der Konten von 44 Unternehmen und Organisationen fest. Die Europäische Union wirft den Betroffenen vor, »die territoriale Integrität, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine zu untergraben oder zu bedrohen«.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland