Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.09.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

China nimmt US-Produkte von Zöllen aus

Beijing. Die chinesische Regierung hat eine Liste von US-Produkten vorgelegt, die von Strafzöllen ausgenommen werden sollen. Dabei geht es um 16 Produktkategorien, wie das Finanzministerium in Beijing am Mittwoch mitteilte, darunter einige Medikamente, medizinische Ausrüstung und Chemikalien. Das Ministerium machte keine Angaben darüber, wie groß das Volumen der Produkte ist. Weitere Ausnahmen würden geprüft. Die staatliche Zeitung Global Times sprach von einer »Geste des guten Willens« im Handelskrieg, bevor beide Seiten Anfang Oktober wieder Verhandlungen aufnehmen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit