1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. Mai 2021, Nr. 108
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 7 / Ausland

Israel greift Ziele im Gazastreifen an

Tel Aviv. Unter Hinweis auf einen angeblichen Drohnenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Armee in der Nacht zum Sonntag erneut palästinensische Ziele beschossen. Die Drohne sei am Samstag in den israelischen Luftraum eingedrungen und habe einen Sprengsatz auf ein Militärfahrzeug abgeworfen, teilte die Armee mit. Daraufhin hätten israelische Kampfjets mehrere Ziele der Hamas angegriffen. Es gab auf beiden Seiten keine Berichte über Opfer. Am Freitag waren bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze nach palästinensischen Angaben zwei Jugendliche erschossen worden. Zudem seien mindestens 76 Palästinenser verletzt worden, davon 46 durch scharfe Munition. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland