Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 2 / Inland

Sachsen: Parteigremien für »Schwarz-Grün-Rot«

Dresden. Die Parteigremien von CDU und Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen haben sich für die Aufnahme von Sondierungsgesprächen über einen Dreierbund mit der SPD ausgesprochen. Am Sonnabend hatte sich der Landesvorstand in Riesa mit den Kreisvorsitzenden beraten. Auch die Spitzenkandidaten der Grünen bei der Landtagswahl, Katja Meier und Wolfram Günther, sprachen sich nach einer Sitzung des Parteirats am Sonnabend in Dresden für Sondierungen aus. Am 12. Oktober soll sich ein Grünen-Parteitag mit den Ergebnissen befassen und dann über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen abstimmen. (dpa/jW)