Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.09.2019, Seite 5 / Inland

Telekom erhält erste 5-G-Frequenzen

Bonn. Zwölf Wochen nach der Versteigerung der Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration in Deutschland hat die Bundesnetzagentur der Deutschen Telekom AG die erste Nutzungsurkunde übergeben. »Die ersteigerten Frequenzen können nach der Zuteilung bundesweit für ›5 G‹ genutzt werden«, sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, am Mittwoch in Bonn. »Die Netzbetreiber können ihre Netzplanung konkretisieren und ihre Netze zügig ausbauen.«

»Die Frequenzen der anderen erfolgreichen Bieter können auf Antrag ebenfalls zugeteilt werden«, erklärte die Netzagentur weiter. Bei der Auktion in Mainz waren 41 Frequenzblöcke aus den Frequenzbereichen 2 GHz und 3,6 GHz für knapp 6,6 Milliarden Euro versteigert worden. (dpa/jW)