Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 05.09.2019, Seite 5 / Inland

Regierung will Glyphosat verbieten

Berlin. Die Landwirtschaft in Deutschland soll mit einem strengeren Insektenschutz und neuen Anreizen umweltfreundlicher werden. Das Bundeskabinett beschloss dafür am Mittwoch ein Paket von Regelungen, das unter anderem ein Verbot des besonders berüchtigten Herbizids Glyphosat bis Ende 2023 vorsieht. Für Supermarktkunden soll ein neues Logo kommen, das Schweinefleisch aus »besserer Tierhaltung« anzeigt – wenn Bauern freiwillig mitmachen.

Von den bei Bauern beliebten EU-Agrarzahlungen an die Höfe soll mehr Geld für Umweltmaßnahmen reserviert werden. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) sprach von einem »starken und wirksamen Aktionsprogramm« gegen das dramatische Insektensterben. (dpa/jW)