Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 05.09.2019, Seite 4 / Inland

Polizeilehrbuch mit Nazijargon

Hamburg. Polizeianwärter für den gehobenen Dienst werden an Fachhochschulen in der BRD mit einem Lehrbuch ausgebildet, das Nazivokabular enthält. Wie der Stern (Onlineausgabe) am Mittwoch berichtete, werden in dem Lehrbuch »Kriminologie für Studium und Praxis« von Horst Clages und Ines Zeitner Kriminologen und Juristen zitiert, die während des deutschen Faschismus eine »fragwürdige Rolle« gespielt haben, ohne dies zu erwähnen. Auch hätten die Autoren in einem fiktiven Beispiel über den Fall jugendlicher »Intensivtäter« den Begriff »Sippenforschung«, der untrennbar mit der mörderischen Rassenpolitik der Nazis verbunden ist, verwendet. Auf Nachfrage des Magazins gab der Verlag Deutsche Polizeiliteratur an, prüfen zu wollen, »wie es dazu kommen konnte«. (jW)