Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.09.2019, Seite 7 / Ausland

Bis zu 130 Tote bei Luftangriff im Jemen

Sanaa. Bei einem Luftangriff auf ein als Gefängnis genutztes Gebäude im Jemen sind am Wochenende möglicherweise bis zu 130 Gefangene ums Leben gekommen. In dem Gebäude in Dhamar im Südwesten des Landes seien etwa 170 Menschen gefangen gehalten worden, teilte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (ICRC) am Sonntag abend mit. 40 von ihnen seien bei dem Angriff verletzt worden, die übrigen 130 vermutlich tot. Zuvor hatten die Ansarollah (»Huthi«) gemeldet, bei dem Angriff auf das Gebäude seien mindestens 60 von ihnen gefangengehaltene Menschen getötet worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland