jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 20.08.2019, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Portugal: Fahrerstreik abgebrochen

Aveiras da Cima. Die portugiesische Gewerkschaft der Gefahrgutfahrer (SNMMP) hat am Sonntag entschieden, den unbefristeten Streik, der am Montag vor einer Woche begann, abzubrechen (jW berichtete). Der Vorsitzende der Gewerkschaft, Francisco São Bento, erklärte auf der Versammlung der Fahrer in Aveiras da Cima, dies sei ein Schritt nach vorn, auch wenn es aussehe wie ein Rückzug. Grund sei, dass der nationale Verband der öffentlichen Güterkraftverkehrsunternehmen (Antram) zu Verhandlungen bereit sei. Wenn es zu keiner Einigung kommt, seien weitere Streiks nicht ausgeschlossen, teilte die Gewerkschaft in einer Presseerklärung mit. Zuvor hatte die Interessenvertretung der gewerblichen Fahrer (SIMM) ihren Streik nach einem von der Regierung vermittelten Treffen mit Antram beendet. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft