Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.08.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Schlechte Verlierer

Nürnberg. Wegen Spekulationen über die Identität von HSV-Spieler Bakéry Jatta hat auch der Fußballzweitligist VfL Bochum Einspruch gegen die Wertung eines Spiels gegen den Hamburger SV eingelegt. Bochum hatte am Freitag mit 0:1 in Hamburg verloren, Jatta spielte durch. Nun muss das DFB-Sportgericht entscheiden. Vor zwei Wochen hatte der 1. FC Nürnberg Einspruch gegen die Wertung ihrer 0:4-Heimniederlage eingelegt. Laut eines Berichts der Sport-Bild soll es Zweifel an der Identität des Gambiers geben, der 2015 nach Deutschland geflüchtet war und seit 2016 Stürmer des HSV ist. Der Deutsche Fußballbund hatte nach einer Anhörung in der Vorwoche die Spielberechtigung Jattas für gültig erklärt. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport