Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.08.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Genau hinsehen – Beiträge zur Gesellschaftsgeschichte Hamburgs«. Buchvorstellung mit dem Autor Ulrich Bauche zu Stadtgeschichte, Arbeiterbewegung und jüdischem Leben in Hamburg. Heute, 21.8., 15 Uhr, Gaststätte »Bastion« im Museum für Hamburgische Geschichte, Holstenwall 24, Hamburg. Veranstalter: VSA-Verlag

»›Sand im Getriebe‹ – Block IAA«. Infoveranstaltung zur Blockadeaktion zivilen Ungehorsams gegen die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt/M. am 15.9.. Heute, 21.8., 19 Uhr, »Café Cralle«, Hochstädter Str. 10 A, Berlin. Veranstalter: »Café Cralle« und »Sand im Getriebe«

»Die Geschichte Haifas während der Mandatszeit bis nach der Nakba«. Vortrag der palästinensischen Forscherin und feministischen Aktivistin Himmat Zoubi. Donnerstag, 22.8., 19 Uhr, Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, Hannover. Veranstalter: Palästina- Initiative (Region Hannover)

»Europa, quo vadis?« Vortrag von Politikwissenschaftler Dr. Maurice Schuhmann: Ist der Traum eines vereinten Europa ausgeträumt? Was bedeutet Europa für das Leben und den Alltag in Deutschland? Donnerstag, 22.8., 19 Uhr, Volkshochschule, Schulstr. 29, Berlin-Pankow. Veranstalter: VHS

»Woher kommt der Rechtsruck?« Vortrag und Diskussion mit Jürgen Lloyd, Mitglied des Vorstandes der Marx-Engels-Stiftung. Freitag, 23.8., 19 Uhr, Kulturzentrum »Schlachthof« im Exil, neben Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 72–74, Kassel. Veranstalter: DKP und SDAJ Kassel

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo