Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.08.2019, Seite 7 / Ausland

Prozess gegen Al-Baschir im Sudan

Khartum. Am Montag hat im Sudan der Prozess gegen den langjährigen Machthaber Omar Al-Baschir, der im April gestürzt worden war, begonnen. Die Staatsanwaltschaft legt ihm den Besitz ausländischer Währungen, Korruption und unerlaubte Annahme von Geschenken zur Last. Auf seinem Anwesen war nach Angaben des Militärs Bargeld in Höhe von umgerechnet mehr als 113 Millionen US-Dollar in drei verschiedenen Währungen beschlagnahmt worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland