Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.08.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Es gibt kein Bier

Frankfurt am Main. In den TV-Werbeblöcken rund um die Übertragungen der Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft wird erstmals seit mehr als 25 Jahren kein Bier mehr gezapft. Nach dem Ausstieg des langjährigen Partners Bitburger, der die seit 1992 bestehende Zusammenarbeit zum Ende des vergangenen Jahres beendet hatte, sucht der Deutsche Fußballbund immer noch vergeblich einen neuen Biersponsor. Das berichtet die FAZ (Mittwoch). Zunächst vielversprechende Gespräche mit Krombacher haben bisher zu keinem Vertragsabschluss geführt. Bitburger soll dem DFB zuletzt etwa zehn Millionen Euro pro Jahr gezahlt haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport