Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.08.2019, Seite 6 / Ausland

Indien plant Lockerung der Ausgangssperre

Neu-Delhi. Indien will die Ausgangssperre im Bundesstaat Jammu und Kaschmir nach dem heutigen Unabhängigkeitstag lockern. Das Telefonnetz und Internetzugänge bleiben aber gesperrt, wie Gouverneur Satya Pal Malik der Times of India vom Mittwoch sagte. Neu-Delhi hatte die Blockaden im Bundesstaat am 4. August verhängt, einen Tag bevor dessen Sonderstatus mit Autonomierechten gestrichen wurde. Pakistan hat unterdessen in einem Brief, der dpa vorliegt, den UN-Sicherheitsrat um die Einberufung einer Sondersitzung gebeten. Nicht nur in Kaschmir selbst, wo Zehntausende Soldaten eingesetzt sind, sondern auch an der Demarkationslinie zu Pakistan habe sich eine »ernste Situation« entwickelt. Wenn »Indien erneut Gewalt anwenden« wolle, müsse »Pakistan in Notwehr mit all seinen Möglichkeiten reagieren«. (AFP/dpa/jW)