Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.08.2019, Seite 2 / Ausland

Erziehungsministerin Rumäniens entlassen

Bukarest. In der Affäre um zwei verschwundene und vermutlich getötete junge Frauen in Rumänien hat Ministerpräsidentin Viorica Dancila ihre Erziehungsministerin Ecaterina Andronescu nach nur acht Monaten Amtszeit entlassen. Die Regierungschefin warf Andronescu vor, öffentlich die Eltern der Opfer für den Fall verantwortlich gemacht zu haben.

Eine 15jährige und eine 18jährige waren verschwunden, nachdem sie als Anhalterinnen in der Region um die südrumänische Stadt Caracal unterwegs waren. Der Polizei wird vorgeworfen, auf Notrufe eines der Opfer und Zeugenaussagen unprofessionell reagiert zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland