Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.07.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Fiesta Moncada – Viva Cuba Socialista!« Es soll nicht nur des Auftakts der Revolution gedacht, sondern auch ihr späterer Sieg gefeiert werden. Der Erlös geht auch in diesem Jahr wieder an zwei Soliprojekte auf Kuba. Freitag, 26.7., 19 Uhr, Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1, Nürnberg. Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD–Kuba

»Sommerfest – Die Linke«. Kubanische und andere lateinamerikanische Klänge, Kuchen, Grillspezialitäten und Bowle. Auch für Nichtmitglieder offen, Familie, Freunde und Sympathisanten sind herzlich willkommen und erwünscht! Sonnabend, 27.7., 14–19 Uhr. Freizeittreff »Regenbogen«, Erich-Correns-Ring 39, Rudolstadt. Veranstalter: Die Linke (Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt)

»Radical Queer March«. Queere Demo als Alternative zum CSD. Sonnabend, 27.7., Erster Start: 18 Uhr, Mariannenplatz, Zweiter Start: 19 Uhr, S-Bahn-Brücke Warschauer Straße. Info: rqueerm.noblogs.org

»Kein Krieg gegen die Demokratische Föderation Nordostsyrien (Rojava)«. Einladung zur Vollversammlung an alle Interessierten. Erörterung der sich weiter zuspitzenden Situation und konkreter Handlungsoptionen. Sonnabend, 27.7., 20 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2 A, Berlin. Veranstalter: Internationalistische Kommune Rojava

»Krankenhäuser in der Schieflage«. Mit Tobias Michel, Autor und Arbeitszeitexperte. Dienstag, 30.7., 18 Uhr, Linkes Zentrum Oberhausen, Elsässer Str. 19, Oberhausen. Veranstalter: Die Linke Liste (Oberhausen)

Mehr aus: Feuilleton