Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.07.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Huawei bleibt auf schwarzer Liste

Washington. Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei bleibt auch nach dem jüngsten Treffen der Präsidenten aus den USA und China, Donald Trump und Xi Jinping, auf der schwarzen Liste der US-Amerikaner. Das geht aus einer E-Mail des Handelsministeriums in Washington an nachgeordnete Behörden hervor, die die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte. Trump und Xi hatten sich während des G-20-Gipfels in Japan auf eine »Feuerpause« im Handelsstreit geeinigt. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit