Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 02.07.2019, Seite 16 / Sport
Europaspiele

Russland mit Abstand

Minsk. Am Sonntag abend wurden im Dinamo-Stadion von Minsk die 2. Europaspiele offiziell beendet. Deutsche Fahnenträgerin bei der Schlussfeier war Tischtennisspielerin Petrissa Solja, die sowohl im Mixed als auch mit der Mannschaft die Goldmedaille gewonnen hatte. An der Zeremonie nahmen auch Russlands Präsident Wladimir Putin und der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, teil. Letzterer hatte Putin am Nachmittag zum guten Abschneiden des russischen Teams gratuliert. Russland war mit mehr als 100 Medaillen die mit großem Abstand erfolgreichste Nation. Das 150köpfige deutsche Team holte 26 Medaillen (siebenmal Gold, sechsmal Silber und 13mal Bronze), landete damit im Medaillenspiegel auf dem sechsten Platz. Die dritte Auflage der Spiele findet in vier Jahren in Krakow und Umgebung statt. (sid/dpa/jW)

Mehr aus: Sport

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein