Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 28.06.2019, Seite 10 / Feuilleton
Jugendstil

Jetzt mit Stil

Dank einer millionenschweren Schenkung steigt das Landesmuseum in Wiesbaden zu einem bedeutenden Haus für Jugendstil auf. Die Sammlung des Mäzens Ferdinand Wolfgang Neess sei die größte Gabe, die das Museum je erhalten habe, sagte Museumsdirektor Alexander Klar am Donnerstag in Wiesbaden. Mehr als 500 Stücke dieser Jugendstilsammlung aus dem 19. Jahrhundert sind künftig in einer neuen Dauerausstellung im renovierten Südflügel zu sehen. Dazu zählen Bilder von Künstlern wie Gustave Moreau und Franz von Stuck, Skulpturen von Alfons Mucha, komplette Möbelensembles, Glas- und Porzellanobjekte. Das hessische Kunstministerium beziffert den Wert der Schenkung auf mehr als 41 Millionen Euro. Die Ausstellung soll am Sonnabend (29. Juni) eröffnet werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen