Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.06.2019, Seite 5 / Inland

Mastgeflügel mit Antibiotika vollgestopft

Berlin. Der Einsatz von Antibiotika in Tierställen ist nach amtlichen Daten gesunken, wie das Bundesagrarministerium am Mittwoch mitteilte. Bei der Mast von Ferkeln und Schweinen ging die Menge um mehr als 40 Prozent zurück, bei Rindern um 76 Prozent. Bei Mastputen waren es dagegen nur vier und bei Masthühnern ein Prozent. Bei Geflügel machen Reserveantibiotika rund 40 Prozent der Gesamtmenge aus, bei Schweinen und Rindern weniger als zehn Prozent. (dpa/jW)