1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 18.06.2019, Seite 5 / Inland

Wirtschaftsminister für Gastransit

Berlin. Konzerne aus der BRD und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dringen auf einen baldigen russisch-ukrainischen Gastransitvertrag. Aus wirtschaftlicher Perspektive sei eine Einigung über einen neuen Gastransitvertrag zwischen Russland und der Ukraine bis zum Jahresende wichtig, sagte Wolfgang Büchele, Vorsitzender des Ostausschusses/Ostverein der deutschen Wirtschaft (OAOEV), am Montag – einen Tag vor dem Antrittsbesuch des ukrainischen Präsidenten Wolodimir Selenskij in Berlin. Altmaier erklärte: »Der Gastransit durch die Ukraine muss auch nach 2019 weitergehen und sichergestellt werden.« (dpa/jW)