Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2019, Seite 1 / Ausland
Stromausfall

Blackout in Südamerika

Buenos Aires. In weiten Teilen Südamerikas ist es am Sonntag zu einem Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay seien nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität, teilte der argentinische Energieversorger Edesur auf Twitter mit. Auch Chile, Brasilien und Paraguay waren von dem Blackout betroffen. Das Energieministerium in Buenos Aires teilte mit, dass die Behörden die genauen Ursachen untersuchten. Bislang hat noch niemand Venezuelas Regierung für den Stromausfall verantwortlich gemacht. In den »sozialen Netzwerken« wurde aber spekuliert, dass die USA »ihre Waffen ausprobieren« würden. Die New York Times hatte am Wochenende über US-Angriffe auf die Stromversorgung Russlands berichtet. Auch Caracas hatte nach tagelangen Stromausfällen im März Washington Sabotage vorgeworfen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland