Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Nach 5G-Auktion droht Jobabbau

Berlin. Nach dem Zuschlag auch für United Internet bei der Versteigerung von 5G-Mobilfunklizenzen befürchten die Betriebsräte der etablierten Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefonica einen Stellenabbau in ihren Unternehmen. »Wenn United Internet hofft, nur in den Städten investieren zu müssen und auf dem Land unsere Infrastruktur zu Billigpreisen mieten zu können, dann kann dies Tausende Jobs kosten«, sagte Vodafone-Betriebsratschef Dirk Wilharm der Rheinischen Post (Freitagausgabe). (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit