Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.06.2019, Seite 2 / Ausland

Christchurch: Neonazi plädiert auf »nicht schuldig«

Christchurch. Drei Monate nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit 51 Toten auf zwei Moscheen in Neuseeland hat der mutmaßliche Täter in allen Punkten auf »nicht schuldig« plädiert. Zu dem Gerichtstermin in Christchurch wurde der Australier Brenton Tarrant am Freitag per Video aus einem Hochsicherheitsgefängnis zugeschaltet. Dabei lächelte er auch kurz. Mehrere Hinterbliebene reagierten empört. Der eigentliche Prozess gegen den 29jährigen soll im Mai 2020 beginnen. Die Staatsanwaltschaft legt dem Neonazi 51fachen Mord und 40fachen Mordversuch sowie Terrorismus zur Last. (dpa/jW)