Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.06.2019, Seite 6 / Ausland
Vorwahlen

Taiwans Präsidentin will noch mal

Taipeh. Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen tritt im Januar 2020 wieder zur Wahl an. In der parteiinternen Vorwahl der regierenden Fortschrittspartei (DPP) gewann die Amtsinhaberin die meisten Stimmen und schlug ihren Rivalen, den früheren Premier Lai Ching-te, wie ein Sprecher am Donnerstag vor der Presse in Taipeh mitteilte. Damit gaben die Parteimitglieder grünes Licht für die 62jährige, als Spitzenkandidatin in die Präsidentschaftswahl zu gehen. Die oppositionelle Kuomintang hat ihren Kandidaten noch nicht ausgewählt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland