Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.06.2019, Seite 4 / Inland

Kramp-Karrenbauer bekennt sich zu NATO-Ziel

Berlin. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich klar zum NATO-Ziel bekannt, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Das sei auch aus eigenem deutschen Interesse wichtig – weil es ein Signal an die NATO-Staaten in Osteuropa sei, die sich von Russland bedroht fühlten, sagte sie am Mittwoch bei der Deutsch-Amerikanischen Konferenz der »Atlantikbrücke« und des »American Council on Germany« in Berlin. Die NATO hatte 2014 auf ihrem Gipfel in Wales beschlossen, dass sich jeder Mitgliedsstaat bis 2024 dem Ziel annähern soll. (dpa/jW)