Gegründet 1947 Montag, 20. Januar 2020, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Investitionen für E-Autos verdoppelt

Frankfurt/Main. Die weltweit größten Autokonzerne haben ihre Investitionen in Fabriken für Elektroautos im vergangenen Jahr verdoppelt. Wie die Unternehmensberatungsagentur »Ey« am Montag mitteilte, wiesen die 16 größten Autohersteller Elektroauto-Projekte im Gesamtvolumen von 8,4 Milliarden Euro aus – 97 Prozent mehr als 2017. Vorreiter sei die Volksrepublik China, wo seit 2015 insgesamt umgerechnet 6,1 Milliarden Euro in Produktionskapazitäten flossen. Dahinter folge die BRD mit 4,4 Milliarden Euro. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit