Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Januar 2020, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.06.2019, Seite 7 / Ausland

Übergangsregierung in Österreich vereidigt

Wien. Eine Woche nach dem Sturz der Regierung in Österreich hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Montag das Übergangskabinett von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein vereidigt. Die Ministerriege der 69jährigen, die bis dato Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs war, besteht laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA aus sechs Frauen und sechs Männern, die alle parteilos sind. Sie sollen bis zur Bildung einer neuen Regierung nach der für September geplanten Parlamentswahl im Amt bleiben. Neuer Verkehrsminister wird Andreas Reichhardt, der Mitglied einer Burschenschaft ist und laut österreichischen Medien in seiner Jugend mit Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache an einer neonazistischen Wehrsportübung teilgenommen haben soll. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland