Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.06.2019, Seite 6 / Ausland

Taliban sprechen mit afghanischen Aktivisten

Kabul. Aufständische Taliban haben in Südafghanistan erstmals Friedensaktivisten getroffen. Dabei handelte es sich um vier Vertreter des sogenannten »Helmander Friedensmarsches«. Die Aktivisten waren im Vorjahr mit ihrer Forderung nach Frieden Hunderte Kilometer teils barfuß durch Afghanistan marschiert. Taliban hätten die vier Aktivisten am Sonntag abend in der Provinz Helmand zu Gesprächen mitgenommen, sagte Batscha Khan Mauladad, ein Sprecher der Aktivisten. Bislang hatten sich die Taliban geweigert, mit den Friedensbefürwortern zu sprechen, weil sie ihnen vorwarfen, von der Regierung zu ihren Protesten aufgefordert worden zu sein. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland