Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.05.2019, Seite 16 / Sport
Schwimmen

Frühes Ende

Vilnius. Die litauische Schwimmolympiasiegerin Ruta Meilutyte hat ihre Karriere im Alter von 22 Jahren beendet. »Ich bin bereit, eine neue Lebensphase zu beginnen«, wurde sie am Mittwoch in einer Mitteilung ihres Verbandes zitiert. Neben persönlichen Gründen sei der Wunsch ausschlaggebend gewesen, sich auf die Ausbildung zu konzentrieren. Meilutyte hatte bei Olympia in London 2012 mit 15 Jahren Gold über 100 Meter Brust gewonnen. Im vergangenen Jahr gab sie bekannt, wegen des hohen Erwartungsdrucks an Depressionen zu leiden. Zuletzt verpasste sie mehrere Dopingkontrollen, weshalb ihr eine Sperre von bis zu zwei Jahren drohte. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport