Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.05.2019, Seite 15 / Antifa

»Identitäre« sammeln Spenden über Tarnverein

Ulm. Die neofaschistische Gruppierung »Identitäre Bewegung Deutschland« (IBD) hat einen Tarnverein gegründet, um Spenden für sogenannte Hilfsprojekte zu sammeln, mit denen Migration nach Europa verhindert werden solle. Wie das Schwäbische Tagblatt am vergangenen Freitag berichtete, sei der Verein »Alternative Help Association« (AHA) bereits am 11. Juni 2017 von 13 Personen in einer Ulmer Gaststätte gegründet worden. Erster Vorsitzender sei ein »weithin bekannter rechter Aktivist aus dem Bodenseeraum«. Dem Artikel zufolge gehe auch das baden-württembergische Landesamt für Verfassungsschutz davon aus, dass hinter AHA die IBD steckt. Dies habe das Bundesinnenministerium in der Antwort auf eine Anfrage des Abgeordneten Andrej Hunko (Die Linke) bestätigt. (jW)

Mehr aus: Antifa