Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Belgischer Luftraum stundenlang gesperrt

Brüssel. Der belgische Luftraum war am Donnerstag wegen eines unangekündigten Streiks für mehrere Stunden gesperrt. Die Sperrung galt ab 9.30 Uhr, um 13.00 Uhr wurde sie wieder aufgehoben, wie die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die europäische Flugsicherung Eurocontrol berichtete. Der Streik hatte demnach Auswirkungen auf alle Maschinen, die Belgien ansteuerten oder verließen. Bis 13.00 Uhr gab es auch keine Flüge vom Brüsseler Airport aus, so dessen Angaben. Infolgedessen seien den gesamten Tag über Verspätungen und Flugausfälle möglich gewesen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit