Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.05.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Griechenland beschließt Steuersenkungen

Athen. Das griechische Parlament hat Steuersenkungen und Zulagen für Rentner genehmigt. »Nach acht opferreichen Jahren bricht eine neue Ära an«, sagte Ministerpräsident Alexis Tsipras am Mittwoch in Athen. Das von der Syriza-Regierung eingebrachte Paket sieht unter anderem eine jährliche Zulage für die 2,5 Millionen Pensionäre des Landes vor. Ihre Rente war von 2010 bis 2017 insgesamt 13mal gekürzt worden. Zudem sinkt die Mehrwertsteuer auf Restaurantrechnungen sowie Grundnahrungsmittel von 24 auf 13 Prozent. Auch Strom und Gas werden geringer besteuert. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit